Johannes Brahms (1833 – 1897)
„Ein Deutsches Requiem“ op. 45
nach Worten der Heiligen Schrift
in der Fassung für 2 Klaviere und Pauken von Heinrich Poos

Jana Thomas, Sopran
Michael Herget, Bass

Amalia Stefania Lina & Mark Kantorovic, Klavier
Sebastian Gokus; Pauken

Cantus Novus, Wuppertal (Einstudierung Patrick Kampf)
Essener Projektchor e.V.

Leitung: Björn Christoff Spörkel

 

Eintritt frei – Spenden erbeten